DSC_0030Vier Tage lang dauerte das Seminar “Swingtrading und Tradingstrategien” im Traderhotel in Lohr am Main. Ein Dutzend Coachingteilnehmer hatten die Möglichkeit, nicht nur ihr Wissen über Day-, Swing- und Positionstrading zu erweitern, es wurde auch für jeden ein eigener Trading- und Businessplan erstellt. Die erlernten Tradingstrategien wurde noch während des Seminars im Rahmen von gemeinsamen Live-Trading umgesetzt und die Resonanz war überwältigend. Die Teilnehmer äußersten am Ende der vier Tage sogar den Wusch, mit Achim unbedingt im Herbst eine Tradingwoche zu erleben. Die Idee wird natürlich aufgegriffen und die Planung des selbigen ist nun im Gange. Achim hat´s natürlich auch sehr gefreut, dass seine Arbeit und seine Schulung so gut an- und aufgenommen wurde. Das nächste Seminar ist bereits in Planung.

Kommentare

Andreas Kant Montag: 17.03.2014
So nun bin ich wieder zu Hause und zurück vom 3,5 Tage Workshop mit Achim Mautz. Ich muss sagen es war ein super Seminar / Workshop speziell über US Stocks, ich habe jetzt ein ganzes Arsenal an Strategien für das Daytrading, Swingtrading und Positionstrading. Ein komplett fertiger Tradingplan habe ich mir während des Seminars anhand des Gelernten auch erarbeitet. Danke Achim für die professionelle Unterstützung beim Erstellen des Tradingplans und der Entscheidungsmatrix. Ein professionelles Handout mit über 600 Seiten Wissen gab es auch, so kann ich alles zu Hause nochmals nacharbeiten. Das ganze Team der Teilnehmer war auch eine super Truppe. Freu mich schon auf die Livetradingwoche im Oktober 2014. Fazit: nachdem ich schon einige Seminare zuvor besucht habe, war dieses Seminar das mit Abstand beste Seminar.


Wolfgang Meyer Montag 17.03.2014:
Guten Morgen…und danke, danke Achim für das geile Seminar. Eine geballte Ladung an Wissen Tipps und Tricks. Nach dem Weihnachtswebinar ‘Candle sticks’ eine gute Ergänzung für uns Newcomer im “Haifischbecken”. Würde ich jederzeit auch später mal vertiefend wiederholen.


Paul Häni Dienstag 25.03.2014:
Das Seminar bei dir hat mir sehr gut gefallen, ich habe bereits meine ersten trades mit der 9/20 Strategie getätigt, was mir zunehmends Spass macht.


Helmut Meyer Dienstag 18.03.2014:
Karma ist das Ergebnis des Handelns fühlender Wesen- wobei der Dalai Lama mit dem Begriff “Handeln” evtl. nicht DIREKT “Trading”  gemeint haben könnte.
Danke Dir jedenfalls für Dein Karma!
 Bin ja bereits etwas länger “dabei”, wie Dir nicht verborgen geblieben ist.
Werde mich bemühen, das teils von Dir in Lohr Gelernte schrittweise umzusetzen (beginnend mit den berühmten 30 Trades einer Formation, usw.) und die weiteren vorhandenen Möglichkeiten im ratgeberGeld und dem wöchentlich “Livetrading an US-Börsen” zu nutzen, um damit profitabel zu werden.
Der von Dir extrem praxisnah rübergebrachte Stoff war mit der Vielzahl beschriebener möglicher Setups für meinen Kenntnis-/Erfahrungsstand mehr als umfangreich – sodass ich den gebotenen Stoff nur zum [kleineren] Teil aufnehmen und direkt verarbeiten konnte. Da kann ich Dir gegenüber ganz offen@ehrlich sein.
Habe mir vorgenommen, mich in die von Dir mitgeteilten wertvollen Erfahrungen weiter zu vertiefen, diese verstehen lernen und mich unter Nutzung der umfangreichen Seminar-Handouts gut einzuarbeiten und – Zweck des Ganzen – im Day- und Swingtrading systematisch zu nutzen.
Es ist dabei richtig gut zu wissen, dass man Dich fragen darf! Hoffe auch, dass dies lange genug der Fall sein wird  (Du also die Lust daran nicht verlierst)