Über ein Dutzend Teilnehmer fanden sich auch heuer wieder zur alljährlichen Tradingwoche ein. Dieses Mal war der Veranstaltungsort in Österreich. Eine erstklassige Wahl. Am Schloss Seggau konnten die Teilnehmer in einem äußerst bezaubernden Ambiente die Tradingausbilung genießen. Da die Zufriedenheit derart hoch war, werden wir wohl auch in Zukunft auf deisen Veranstaltungsort zählen.

Weinverkostung im Weinkeller des Schlosses

20170328_203038_043_0120170328_193122Als kleines Side-Event fand auch eine äußerst ansprechende Weinverkostung statt, welche in vollen Zügen genossen wurde. Heimische österreichische Weine mit einem überaus spannenden geschichtlichen Hintergrund und Bestnoten in der Bewertung standen uns zur Auswahl bereit. Die Freude war groß und so ließen alle Trader im gemeinsamen Miteinander einen angenehmen Abend ausklingen.

Ansprechendes Ambiente und tolle Veranstaltungsräume

Die hellen und äußerst gut ausgestatteten Seminarräumlichkeiten luden zum traden und vor allem zum lernen ein. Wieder gab Achim Mautz in vier Tagen seine Erfahrungen und sein Wissen an seine Schüler weiter. Die rauchenden Köpfe konnten anschließend wieder im Schlosshof20170327_093725 bei einem gemeinsamen Wein oder Bier abgeühlt werden.

 

Fazit: Die Tradingwoche war für alle ein tolles Event und auch Achim war nicht nur vom Veranstaltungsort, sondern auch von der Mitarbeit der Teilnehmer sehr angetan.

20170327_093344

 

 

 

 

 

 

Rezessionen:
1. Angela Demmel schrieb: “Wollte Dir herzlich danken für dein Engagement uns soviel verwertbares Wissen zu vermitteln. Ich konnte wirklich sehr viel mitnehmen und habe inzwischen gelernt ganz entspannt abzuwarten, wie sich Bullen und Bären einen regelrechten Kampf abliefern. Meine Empfehlung für nachfolgende Trader, findest Du unten in der Mail. Ich werde mir auf jeden Fall einen Ratgebergeld-Zugang zulegen und hoffe dadurch weitere nützliche Infos zu erhalten.

Hab lieben Dank für deine Infos und wertvollen. „Tricks und Geheimnisse“. Würde mich freuen, wenn Du mal darüber Gedanken verlierst, ein Folge Seminar (2-3 Tage) anzubieten damit ich das eine oder andere später vertiefen kann. Zu einem Einzelcoaching fehlt mir derzeit noch der Mut!

Herzliche Grüße aus Wasserburg am Inn Angela”

2. Konstantin Binder schrieb: “Hallo Achim,

zu unserem Seminar in Seggau /Österreich gebe ich gerne noch ein feedback ab.

Der Ort des Treffens in der Südsteiermark im Schloss Seggau war ideal für das Seminar. Kaum Autos und kein Flugzeugverkehr sorgten für Ruhe in und um das Schloss. Das Restaurant sorgte für Verpflegung der Seminar Teilnehmer im Innen/Aussen Bereich und wurde durch eine Weinprobe in den Kellern des Schlosses ergänzt.

Das 4-tägige Breakout Trading Seminar war so gestaltet, das die Informationsinhalte für’s Traden (Strategie, Konzept und Umsetzung) aufgenommen und verarbeitet werden konnten. Die Seminar Pausen wurden durch Gespräche, Spaziergänge, Joggen oder Wanderung in der Umgebung gefüllt und sogar Graz stand für einige Teilnehmer zu einem Besuch an.

Die Teilnehmer am Seminar sorgten in den 4 Tagen für die unterschiedlichsten Fragen zum trading und Achim beantwortete diese aus seiner Erfahrung, dem Wissen über die Zusammenhänge und Zusammenwirken der unterschiedlichen Märkte und Assets und wie diese zu behandeln sind.

Die Fülle an Informationen war für Minuten,-Day, -Swing und Position Trader.

Das Lesen der Barcharts in den unterschiedlichen Zeitebenen wurde vermittelt und durch Handout – CandleStick Guide- Trading Regeln an aktuellen Charts – von Achim ergänzt (war der anstrengenste Teil des Seminars).

Achims Methode – Breakout Trading – ist sehr gut anwendbar für den Markt USA, was Achim erfolgreich beherrscht und im Seminar rüberbrachte.

Für mich war Ziel, das Wissen um das Breakout Trading zu vertiefen und auf den DAX30 Markt anzupassen. Die im Chart sich bildenen Trading-Muster sind der technische Schlüssel und die erforderliche emotionelle Ruhe beim Traden ( keine Angst, Sorge und Furcht) der Schlüssel für erfolgreiches Traden nach Achims Konzept und Strategie für Ein-und Ausstiege Für mich war dieses Seminar eine angenehme und reale Bereicherung technisch und menschlich. Besten Dank an Achim.”

3. Christian Wilde schrieb:” Hallo Achim,

das Trading Seminar war von Dir sehr gut vorbereitet und logisch und konsequent im Aufbau. Ich fand Deine zusätzlichen Kommentare sowie die Fragen aus der Teilnehmer Runde sehr hilfreich. Du hast auch bei Bedarf immer noch weitere Beispiele aus Deiner täglichen Praxis vermittelt und  anhand der Charts, das gerade Gelernte im Live Trading aufgezeigt.

Zurück in München erstmal meine Unterlagen sortiert und die technischen Mittel eingerichtet. Beim studieren der Unterlagen war mir natürlich vieles bekannt. Nachdem ich aber nun sehr konsequent mich in die Kerzen und Charts und Formationen vertiefe, merke ich wo ich noch große Lücken hatte, bzw. wieviel mehr Informationen und Aussagekraft z.B. in den Kerzen steckt. Nach der Nachbereitungsphase fange ich jetzt erst langsam an, das Erlernte in die Tat umzusetzen.

Money Management und Risk Minimierung first. Es war eine gute Entscheidung an diesem Seminar teilzunehmen.

Bis in Kürze mal wieder. Beste Grüße aus München  Chris ”

4. Daniel Staufer schrieb:” Breakout ist für mich bzw. wird definitiv für mich die butter und brot strategie. nur eben nicht in diesem Aktuellen marktgeschehen.
Ich hatte mich soweit unter kontrolle nicht direkt blind mit echtgeld zu starten, da mir bekannt war dass der stetige anstieg der Märkte mal eiin Ende hat-und ich nach meinen langen verlusten lieber direkt in einem stabilen aufwärtstrend Starten würde-wasmeine Breakouts wohl etwas vereinfachen sollte.
Nicht dass ich nach ein paar wochen alles verteufel^^
Seggau hat mich jedenfalls auf ein neues Level gehoben! Man sieht alles klarer, beachtet die Candles, echt super. Ich hoffe dass ich das auch alles mal umsetzen kann.